2018 Perspektiven und Blickwinkel

Adventsbasar in der Regionalen Schule

Am 5.12. findet der Adventsbasar der Schülerinnen und Schüler in der Aula Regionalen Schule von 14:30 bis 17 Uhr statt.

Schneesterne

November • Es wird langsam kalt. Nachdem wir Schneesterne aus Papier ausgeschnitten haben, konstruieren wir welche auf Papier, üerrtagen sie auf Linoleumplatten, um sie auszuschneiden und zu drucken. (mehr …)

Märchenzeit: Der Prinz auf der Erbse … oder die Prinzessin

November • Draussen wird es kaum noch hell, es ist kalt und ungemütlich – Zeit zum Kerzenanzünden und Märchenerzählen!
Und damit es richtig gemütlich wird, schichten wir ganz viele weiche Matrazen und Federbetten übereinander für die Prinzessin oder den Prinzen(?) – wer bemerkt eine Erbse darunter? (mehr …)

Perspektive

November • Zentralperspektive: was passiert, wenn wir Linien von allen Ecken verschiedener Formen auf dem Blatt in einen Mittelpunkt zusammenlaufen lassen?
Ganz einfach war die Aufgabe nicht, spannend die Ergebnisse – mit Farbverläufen oder Schattierungen entstanden  richtige 3D-Effekte auf dem Papier. (mehr …)

Lustige Tonköpfe

Oktober • Nach den gezeichneten lustigen Grimassen wollen wir diese jetzt als Skulptur umsetzten – als Tonköpfe
(mehr …)

Tonschalen

Oktober • Vorübung für die Tonköpfe: eine Daumenschale kneten, wer will, setzt ein lustige Tier hinein.
(mehr …)

Höhlenmalerei

Oktober • Wir reisen weit weit zurück in der Geschichte der Menschheit: in die Steinzeit. In eine kalte dunkle Höhle, in der uns das mühsam entfachte Feuer wärmt und den Blick auf wunderbare Tierzeichnungen an den Wänden freigibt.

Wer hat die Bilder gemalt, wann, warum, mit welchen Farben? Sah so Instagram aus vor über 15.000 Jahren?

Wir wollen das selber ausprobieren – zerreiben Kohle, Kreide, Tonerde und Lehm, mischen das Pulver mit Spucke … nein Tapetenkleister und malen mit den Erdfarben auf unsere eigenen Stücken Höhlenwand. (mehr …)

Nochmal Türme

Oktober • Da uns das Thema so gefallen hat, wollen wir auch mit den Kita-Kindern in der Frühförderung ganz hohe Türme malen und bauen. Das ist rausgekommen:
(mehr …)

Türme bauen

Oktober • Ferienprojekttag Türme bauen. Wie groß sind wir, wenn wir uns ganz doll strecken und was sind die höchsten Beuwerke in Burg Stargard und anderswo? Kirchturm, Burgturm, Leuchtturm, Funkturm, Eiffelturm, Fernsehturm, Wasserturm… gucken wir von unten oder von oben?

Wir malen mit Ölkreiden bunte Türme bis in den Himmel, versuchen stabile (oder nicht so stabile) Türme aus Zahnstochern zu konstruieren und bauen dann noch große Türme aus Pappe.
(mehr …)

20 Jahre Regionale Schule Burg Stargard

Oktober •  Anlässlich des Schuljubiläums (und des schönen Wetters) beginnen wir mit der Gestaltung des Zauns – mit Weidenruten, Fäden, Stoffen. (mehr …)

Märchenprojekt

September •  Einmal im Jahr werden die Grimmschen Märchen herausgesucht und fäcgherübergreifend behandelt. Am Ende stehen kleine Theaterstücke mit den selbstgebauten Stabpuppen. (mehr …)

Grimassen

September • Ein Lächeln verändert das Gesicht, eine Grimasse noch viel mehr.
Wir ziehen selber Grimassen und versuchen sie blind zu zeichnen.
Dann basteln wir Karten mit veränderlichen Profilen – eine Kette lässt die lustigsten Gesichter entstehen.

(mehr …)

AugenBlick

September • Tief in die eigenen Augen geblickt – ein Auge zu zeichnen ist schon nicht leicht, ein zweites, passendes dazu noch weniger.
Wie sehen wir mit unseren selbst gezeichneten Augen aus? Und wie, wenn wir die Augen tauschen? (mehr …)

Bücher binden

September • Skizzenbücher bauen. Vorzeichnen, skizzieren, ausprobieren, üben … unsere Skizzenbücher werden wir auch im kommenden Jahr gut gebrauchen können

Seifenblasen

September • Mit Leichtigkeit: halbdurchsichtige Seifenblasen in Regenbogenfarben schillernd – mit Pastellkreiden zaubern wir zarte schwebende Kugeln auf’s Papier. (mehr …)

Ausstellung Bachstr.2

Am 4. Juli dekorieten wir die Schaufenster mit unseren Modefigurinen und den Bildern mit den Ideen für neue Geschäfte/Lädcne/Cafés. (mehr …)

Einladung zur Schaufenster-Ausstellung

Unsere diesjährige Ausstellung wieder im Schaufenster Bachstr. 2 [Danke an die NEUWOBA  und die Hausbesitzerin, die uns die Räume wirder zur Nutzung überlassen haben!]

 

Mittelaltertag: Handwerk

Juni • duftende Kräuterseifen selbstgemacht: Einfache Kernseife wird gerieben und die Seifenflocken zu neuen schönen Seifenkugeln u.a. geformt. Natürlich mit Duft, und verziert mit Kräutern und Blütenblättern.

Außerdem: Kräuterbeutel mit frischen Duftkräutern, mit Stempelmustern verziert.

 

Schnecken und Schneckenhäuser

Mai-Juni / Kita • Schnecken formen aus Ton – dicke, dünne, lange, kurze … nach dem Schrühbrand werden sie jetzt noch bunt glasiert und bekommen ein gemütliches Haus im Pizzakarton. (mehr …)

Spieglein, Spieglein an der Wand…

Juni • Verändert ein Rahmen das Bild?
Wir gestalten bunte Spiegelrahmen – noch sind die Spiegel selber zugeklebt (damit sie nicht auch bunt werden) – wie wird unser Spiegelbild so umrahmt aussehen? (mehr …)

Kindertag

1. Juni • Diesmal auf dem neuen Festplatz auf dem Klüschenberg – für die Grundschüler spielte das Wetter mit, war Zeit zum Malen, Feilen und Schleifen an unserem Tisch.
Für die Großen fielen viele Angebote ins Wasser: selbst die Riesenseifenblasen hielten irgendwann dem stärker werdenden Regen nicht mehr stand. (mehr …)

Recyclingmode

Mai/Juni • Mode mal anders: Figurinen aus Draht und Gips werden eingekleidet – in alles, was unsere „Müllkiste“ so hergibt. Obst- und Gemüsenetze, Folie, Stoffreste, Bonbonpapiere, Chipstüten, Keksverpackungen etc. (mehr …)

Schaufensterbummel

April • Ein Schaufensterbummel in Burg Stargard? Wir suchen und finden viele leere Fenster – und für uns: Platz für Ideen. Was könnte alles in den jetzt geschlossenen Läden stattfinden? (mehr …)

Walpurgisnacht

April / Kita • Gruselige und lustige Hexen in der Walpurgisnacht – mit Ölkreiden auf schwarzem Papier und Stoffstücken collagiert entstehen unsere Hexen-Bilder. (mehr …)

Ostereierei

März / Kita • Wir wollen drucken: kurz vor Ostern natürlich bunte Ostereier.
Als Druckstöcke fungieren Styrene-Platten, in die die Eier samt Mustern eingeprägt werden – das schaffen auch Kinderhände.
Und dann wird die Farbe drauf ausgerollt und auf Papier gedruckt. (mehr …)

Hexenzeit

März • Noch ist etwas Zeit bis zur Walpurgisnacht – wir wollen sie nutzen, um lustige Hexen und Gespenster zu bauen, die am 30. April zur Walpurgis-Party die Burg schmücken sollen.
Einen Einstieg finden wir über Kratzbilder, dann gehts an’s Bauen: Köpfe aus Heu mit Stoff auf eine Leiste gebunden, eine Querleiste für die Schultern angeschraubt, dann kann’s losgehen mit dem Verkleiden. Lumpen, Stoffreste, Wolle – mal sehen, was für fantasievolle Zauberwesen da herauskommen… (mehr …)

Österliche Formen

März • Eierbecher aus Ton – welche Form eignet sich dafür? Da entstehen Blumen, Hühnchen, Schalen mit Häschen, sogar ein Einhorn darf ein Ei tragen.
Wir sind gespannt, wie die Eierbecher nach dem Brennen aussehen, noch sind die Farben ganz blass. (mehr …)

Farblandschaft

Februar • Eine Linie macht noch keine Landschaft – eine schöne Übung, um Farbverläufe malen zu lernen – und nicht so leicht!
Drei Linien über mehrere Blätter fortgesetzt verbinden die Landschaften, die jede*r mit ganz eigenen Farben gestaltet hat. (mehr …)

Papierskulpturen

Februar / Kita • Was kann man mit einem Papierstreifen machen?
Drehen und falten auf ganz verschiedenen Weise eine ganze bunte Welt bauen auf Papier – so einfach geht die Fantasie auf eine Reise; und Papierstreifen mit der schneidemaschine herstellen macht nebenbei auch noch viel Spaß! (mehr …)

alles was weiß ist … und Schneetiere

Februar / Hort • Ferienprojekt  – was gibts alles Weißes hier im Raum? Jeder sammelt Gegenstände und wir legen ein Stilleben draus. (mehr …)

Winter(Kunst-)Werkstatt

Februar Ich sehe was, was du nicht siehst, und das ist weiß!

Wann:      Am 14.02.2018 vom 9 bis 13 Uhr
Für wen:   Für Kinder der 1. bis 4. Klasse
Wo:        Im Kreativraum des Hortes der 7 Berge

Hinter der Maske versteckt

Januar / Kita • Die Schulkinder feiern heute, bald ist auch in der Kita Fasching. Wie anders sieht doch jeder mit einer lustigen oder gruseligen Maske aus!

Wir malen und kleben witzige, gruselige und schöne Masken.
(mehr …)

Blumen aus Eis

Januar / Kita und Hort • Viele Kinder kennen sie ja gar nicht mehr: Eisblumen am Fenster.Wir lesen eine kleine Geschichte über eine eisblume, die im Frühjahr im Garten wächst, nachdem die Sonne sie vom Fenster geschmolzen hat. Wie könnte so eine Blume aussehen?
(mehr …)

Als die Raben noch bunt waren

Januar / Hort • Nach der Geschichte „Als die Raben noch bunt waren“ malen wir bunte und schwarze Raben.
(mehr …)

Durch die Brille gesehen

Januar • Es gibt ja so viele verschiedene Brillen: Sonnenbrillen, Taucherbrillen, Schutzbrillen, Skibrillen, Schwimmbrillen, 3D-Brillen, Schweißerbrillen, Hornbrillen, Fern- und Nahbrillen … die Klobrille …
wir denken uns noch ganz andere lustige Brillen aus und fragen uns: „Sieht die Welt durch eine Brille ganz anders aus?“
(mehr …)

Tag der offenen Tür am 15.01.2018

Januar • Am Tag der offenen Tür in der Regionalen Schule Burg Stargard ist auch die KunstWerkstatt geöffnet. Im Foyer in der 1. Etage sind Arbeiten aus dem vergangenen Jahr zu sehen, interessierte Kinder können an einem künstlerischen Angebot teilnehmen.
(mehr …)

Vom Experiment zum Bild

Januar • Malen ohne Pinsel – wir probieren die Spachteltechnik aus, Farben mit einem Spachtel auf’s Papier bringen, wischen, mischen, überraschen lassen.

Dann mit der neuerprobten Technik ein Bild malen – auf dem Tisch liegen leuchtend orangene Orangen, gelbe Bananen, rote Äpfel, gelbe Zitronen und grünbraune Birnen.
(mehr …)

.