Bunte Eier 3D

April • Bunte Farben auf Papier und aus dem Papier Eier ausgeschnitten, jeweils 2 zusammen an ein Bändchen getackert, eine oder mehrere Perlen zum Beschweren dran – fertig ist eine farbenfrohe Osterdekoration!
Eine Technik , die sowohl Kita- als auch den großen Schulkindern Spaß macht.
„Bunte Eier 3D“ weiterlesen

Osterkörbe

April • Ostern ist in diesem Jahr recht spät, die Vorfreude um so größer? Zumindest gab es den Wunsch, Osterkörbe zu flechten.
Baumscheiben und Weide/Birke/Bast; Löcher bohren, Stöcke schnitzen, Flechten – das macht schon ein bisschen Arbeit (und viele Späne), doch es entstehen wunderschöne Körbchen, manche gemütlich wie Vogelnester.
„Osterkörbe“ weiterlesen

Popart

März • Mhmm… bunt und lecker. Aber gar keine leichte Aufgabe an Hand der Süßigkeiten Perspektive und Schatten zu üben. Wir beginnenmit Bleistiftzeichnungen ins Skizzenbuch. Diese dann auf großes Papier zu übertragen und mit Farben auszuführen, fiel nicht allen so leicht. Das ist herausgekommen: „Popart“ weiterlesen

‚Heute bin ich‘ …

März • …nach dem Kinderbuch von Mies van der Hout. Wir sehen uns mit den Kitakindern die wunderbar bunten Bilder der Fische von Mies van der Hout an – die ganz verschieden gelaunt sind: zufrieden, betrübt, wütend, verliebt, erstaunt …

Dann setzen wir uns selber an die großen Papiere und malen unseren eigenen Fisch, schön bunt in den großen See oder das Meer. Das Wasser kommt zum Schluss – die blaue Farbe färbt das Papier und lässt unsere Fische leuchten.
„‚Heute bin ich‘ …“ weiterlesen

Faschingsbunte Gesichter

Februar • Es ist Faschingszeit! Die Kindergartenkinder haben schon gefeiert – als was habt ihr euch denn verkleidet? Habt ihr euch geschminkt, hattet ihr eine Maske auf oder einen Hut? Lustige Perückenlocken oder eine Feder im Haar?
Wir malen unser Faschingsporträt und kleben es auf ein größeres Papier, damit es noch einen ganz besonders schönen silbernen oder goldenen Rahmen bekommen kann.

Der Eispalast

Januar – Vorschulkinder • Draußen ist Frost, auch noch ein bisschen Schnee. Der Teich ist zugefroren und wir stellen uns vor, wie es im Palast der Eiskönigin aussehen mag. Welche Farben haben Eis und Schnee – weiß, hellblau, blau auch glitzerndes Silber kommt vor.

Und wenn der Palast fertig ist, zieht die Eiskönigin oder der Eiskönig selber ein. „Der Eispalast“ weiterlesen

Märchenzeit: Der Prinz auf der Erbse … oder die Prinzessin

November • Draussen wird es kaum noch hell, es ist kalt und ungemütlich – Zeit zum Kerzenanzünden und Märchenerzählen!
Und damit es richtig gemütlich wird, schichten wir ganz viele weiche Matrazen und Federbetten übereinander für die Prinzessin oder den Prinzen(?) – wer bemerkt eine Erbse darunter? „Märchenzeit: Der Prinz auf der Erbse … oder die Prinzessin“ weiterlesen

Perspektive

November • Zentralperspektive: was passiert, wenn wir Linien von allen Ecken verschiedener Formen auf dem Blatt in einen Mittelpunkt zusammenlaufen lassen?
Ganz einfach war die Aufgabe nicht, spannend die Ergebnisse – mit Farbverläufen oder Schattierungen entstanden  richtige 3D-Effekte auf dem Papier. „Perspektive“ weiterlesen

Höhlenmalerei

Oktober • Wir reisen weit weit zurück in der Geschichte der Menschheit: in die Steinzeit. In eine kalte dunkle Höhle, in der uns das mühsam entfachte Feuer wärmt und den Blick auf wunderbare Tierzeichnungen an den Wänden freigibt.

Wer hat die Bilder gemalt, wann, warum, mit welchen Farben? Sah so Instagram aus vor über 15.000 Jahren?

Wir wollen das selber ausprobieren – zerreiben Kohle, Kreide, Tonerde und Lehm, mischen das Pulver mit Spucke … nein Tapetenkleister und malen mit den Erdfarben auf unsere eigenen Stücken Höhlenwand. „Höhlenmalerei“ weiterlesen

Türme bauen

Oktober • Ferienprojekttag Türme bauen. Wie groß sind wir, wenn wir uns ganz doll strecken und was sind die höchsten Beuwerke in Burg Stargard und anderswo? Kirchturm, Burgturm, Leuchtturm, Funkturm, Eiffelturm, Fernsehturm, Wasserturm… gucken wir von unten oder von oben?

Wir malen mit Ölkreiden bunte Türme bis in den Himmel, versuchen stabile (oder nicht so stabile) Türme aus Zahnstochern zu konstruieren und bauen dann noch große Türme aus Pappe.
„Türme bauen“ weiterlesen

Grimassen

September • Ein Lächeln verändert das Gesicht, eine Grimasse noch viel mehr.
Wir ziehen selber Grimassen und versuchen sie blind zu zeichnen.
Dann basteln wir Karten mit veränderlichen Profilen – eine Kette lässt die lustigsten Gesichter entstehen.

„Grimassen“ weiterlesen

Mittelaltertag: Handwerk

Juni • duftende Kräuterseifen selbstgemacht: Einfache Kernseife wird gerieben und die Seifenflocken zu neuen schönen Seifenkugeln u.a. geformt. Natürlich mit Duft, und verziert mit Kräutern und Blütenblättern.

Außerdem: Kräuterbeutel mit frischen Duftkräutern, mit Stempelmustern verziert.

 

Kindertag

1. Juni • Diesmal auf dem neuen Festplatz auf dem Klüschenberg – für die Grundschüler spielte das Wetter mit, war Zeit zum Malen, Feilen und Schleifen an unserem Tisch.
Für die Großen fielen viele Angebote ins Wasser: selbst die Riesenseifenblasen hielten irgendwann dem stärker werdenden Regen nicht mehr stand. „Kindertag“ weiterlesen

Ostereierei

März / Kita • Wir wollen drucken: kurz vor Ostern natürlich bunte Ostereier.
Als Druckstöcke fungieren Styrene-Platten, in die die Eier samt Mustern eingeprägt werden – das schaffen auch Kinderhände.
Und dann wird die Farbe drauf ausgerollt und auf Papier gedruckt. „Ostereierei“ weiterlesen

Hexenzeit

März • Noch ist etwas Zeit bis zur Walpurgisnacht – wir wollen sie nutzen, um lustige Hexen und Gespenster zu bauen, die am 30. April zur Walpurgis-Party die Burg schmücken sollen.
Einen Einstieg finden wir über Kratzbilder, dann gehts an’s Bauen: Köpfe aus Heu mit Stoff auf eine Leiste gebunden, eine Querleiste für die Schultern angeschraubt, dann kann’s losgehen mit dem Verkleiden. Lumpen, Stoffreste, Wolle – mal sehen, was für fantasievolle Zauberwesen da herauskommen… „Hexenzeit“ weiterlesen

Windspiele

Oktober / Hort • Noch ein Herbstferienprojekttag: Lustig klappernd und klingende Windspiele – wir haben unsere Kramkisten mitgebracht und alles mögliche Material zusammegesammelt: Blechdosen, Unterlegscheiben, alte Schlüssel, Kronkorken, Bambus, Schrauben, Perlen, Muscheln. Besteckteile …

„Windspiele“ weiterlesen

Mondlandung

September-November • Es gibt eine Verbindung von Burg Stargard zu Mond: China will eine Rakete zum Mond schicken, die auf dem Mons Rümker landet – benannt nach einem bedeutenden Anstronomen, der 1788 in Burg Stargard geboren wurde.

Wir beginnen mit einem Gemeinschaftsbild, uns dem Thema Mond anzunähern. Dann malt jede*r ein Bild mit den eigenen Vorstellungen vom Mond, Raumfahrt, außerirdischem Leben. Dazu gießen wir Mondlandschaften aus Gips, die von lustigen Mondstationen und -mobilen belebt werden.

Im November werden die Mondkunstwerke im Hotel zur Burg ausgestellt. „Mondlandung“ weiterlesen

Ferienprojekt: Wasserspiele

August / Hort • Der Mühlteich, die Linde: Wasser ist allgegenwärtig in Burg Stargard, ein Sommerferienprojekt soll uns ans Wasser bringen. Mit Begeisterung werkeln die Kinder mit Holz, Styropor und anderen Materialien – durch sägen, schneiden, feilen, bohren, hämmern, kleben, bemalen entstehen fantasievolle Boote mit Segeln, Schaufelrädern, Türmen, und – sie Schwimmen!

„Ferienprojekt: Wasserspiele“ weiterlesen

Slinkachu

Juni • Wir machen Fotos im Stil Slinkachus (ein britischer Streetart-Künstler, Fotograf und Blogger): Little People draußen, auf dem Schulhof und zu Besuch in unseren Traumhäusern ergeben eine ganz neuen Blickwinkel auf manche Dinge.

„Slinkachu“ weiterlesen

Mittelaltertag – Bücher bauen

Juni • Papierfalten und daraus selber Bücherbinden – eingebunden in farbigen Karton oder Kunstleder, die Fadenenden verziert mit Perlen. Kindergartenkinder und Schüler konnten durch Selbermachen einen Eindruck vom Handwerk im Mittelalter erhalten.

Lustige Monster

März + April • Eine Projektidee, die mehrere Termine in Anspruch nahm: gemalte Monster, die (ausgeschnitten und aufgeklebt) in ihrer Höhle wohnen. Und dann noch aus Pappmaschee geformte Monster, die so kurz vor Ostern auch Monsterostereier oder Ostereiermonster sein könnten!

„Lustige Monster“ weiterlesen

Masken und Hüte

Februar • Was passt besser als Ferienprojekt so kurz vor Fasching? Traumhafte Masken und Hüte aus Zeitungs-oder Packpapier, Holz, Farbe und Material zum Verzieren machten Lust auf’s Verkleiden. Tackern, Kleben, Kaschieren, Bemalen und Gestalten machte allen Kindern viel Spaß und ließ den Tag wie im Flug vergehen.

„Masken und Hüte“ weiterlesen

Schneemänner

Januar  Es ist Winter, die Natur schläft und es liegt Schnee – Zeit zum Schneemänner bauen.

Wir wollen lustige Schneemänner mit weißer Farbe auf’s Papier bringen, dazu gibts eine Mütze oder ein Halstuch aus Stoff.

Und für die Neugierigen haben wir noch ein Experiment durchgeführt: was passiert, wenn wir Schnee mit Eis mischen?

„Schneemänner“ weiterlesen